Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Schlagwort: Kita

Kita-Alltag gemeinsam leben – in und mit der Natur

Start des Bauprojektes für neue Komplex-Kita „Naturwerkstatt“

Ab 15. März startet ein neues Bauprojekt in Gohlis, Benedixstraße 9-11. Als naturnahe Kindertagesstätte soll hier Ende 2022/Anfang 2023 eine neue Komplex-Kita des SEB (Städtischer Eigenbetrieb Behindertenhilfe) eröffnen. Zusätzlich wird in einem Gebäudeteil barrierefreier Wohnraum entstehen sowie eine Außenstelle der Frühförder- und Frühberatungsstelle mit logopädischer Praxis des SEB eingerichtet.
Für den SEB ist dies bereits die vierte Komplex-Kita im Stadtgebiet Leipzig. In diesen erleben Kinder mit und ohne Behinderung, unabhängig von körperlichen, geistigen und sozialen Voraussetzungen, den Kita-Alltag gemeinsam. So werden in der „Naturwerkstatt“ in Gohlis zukünftig 45 Krippen- und 144 Kindergartenkinder viel Platz zum gemeinsamen Entdecken, Spielen und Lernen finden. 25 Integrationsplätze für Kinder mit leichterer Behinderung sowie 24 heilpädagogische Plätze für Kinder mit erhöhtem Förder- und Betreuungsbedarf in heilpädagogischen Gruppen sind vorgesehen. Neben der aktiven Unterstützung des Inklusionsgedankens verfolgen alle SEB-Kitas (www.seb-leipzig.de/Kita-Hort ) einen eigenen thematischen Schwerpunkt. „Mit unserem Konzept „Zurück zur Natur – naturnahe Kita“ wollen wir Inklusion leben, die auf Naturraumpädagogik und einer Pädagogik der Vielfalt basiert. Wir möchten den Kindern von Beginn an wichtige Elemente der Umwelterziehung, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit, Bewegung und des Spiels im Freien vermitteln. Auch die Lehren von Kneipp werden eine wichtige Rolle bei uns spielen“ erklärt die zukünftige Kita-Leiterin Beatrix Zieglmeier.
Frau Zieglmeier ist bereits jetzt vor Ort aktiv, lernt den Stadtteil besser kennen, knüpft Kontakte und entwickelt mit Interessierten Ideen für zukünftige Nachbarschafts-Projekte. „Wir möchten uns aktiv in den Stadtteil einbringen, gemeinsame Projekte und Ideen umsetzen. Dazu stehen wir schon seit Planungsbeginn mit dem Bürgerverein Gohlis und dem Budde-Haus in engem Kontakt. Im Umfeld der Benedixstraße gibt es einige ansässige Einrichtungen, mit denen wir uns einen Kontakt sehr gut vorstellen können. So ist auch eine Zusammenarbeit mit dem Kleingartenverein Schreber-Hausschild e.V. und dem Alloheim Senioren-Residenz „Gohlis“ geplant“ erzählt Frau Zieglmeier.

Ab 15. März beginnen die Abbrucharbeiten der alten Bestandsgebäude auf dem Grundstück. Diese Arbeiten sind für einen Zeitraum von ca. acht Wochen geplant. Der Baustart ist für September 2021 angesetzt. Sofern alles planmäßig verläuft, wird die Kita Ende 2022/Anfang 2023 in Betrieb gehen. Jeweils aktuelle Informationen zum Baugeschehen erhalten umliegende Anwohner rechtzeitig über Hausaushänge. Fragen zum Baugeschehen können an Bauprojektverantwortlichen Michael Reinhold (E-Mail: reinhold@seb-leipzig.de), Fragen zur Komplex-Kita an die zukünftige Leiterin Beatrix Zieglmeier (E-Mail: projekt-benedixstrasse@seb-leipzig.de) gerichtet werden.

Über den SEB Leipzig

Der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe (SEB) wurde 1999 durch die Stadtverwaltung gegründet und beschäftigt derzeit über 600 Mitarbeiter*innen in Leipzig. Der SEB betreut Kinder und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigungen im Rahmen von vielfältigen Angeboten. Das Leistungsspektrum umfasst eine Interdisziplinäre Frühförderstelle mit Logopädischer Praxis, die Beratungsstelle PRO Unterstützte Kommunikation, integrative und Komplexkindertagesstätten sowie heilpädagogische Horte, Wohnstätten im Bereich der Kinder und Jugendhilfe, aber auch für Menschen aller Altersgruppen mit Beeinträchtigungen und teilweise hohem medizinischen Pflegebedarf. Ein eigener ambulanter Pflegedienst übernimmt die medizinische Pflege der betreuten Personen. Ein psychosoziales Gemeindezentrum rundet das umfassende Angebot des SEB ab.
www.seb-leipzig.de