Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Schlagwort: Bank für Gohlis

Projekt „Eine Bank für Gohlis“ als Vorreiter – Beteiligung zum Sitzbankkonzept der Stadt Leipzig

von Tino Bucksch

Anfang Februar stellte die Stadtverwaltung im gemeinsamen Gremium der Stadtbezirksbei- und Ortschaftsräte die geplante Beteiligungsstrategie zum Sitzbankkonzept vor. Ziel dieses Konzeptes soll es sein, das bisherige, auf das Zentrum beschränkte Sitzbankkonzept fortzuschreiben und auf Standorte im gesamten Stadtgebiet zu erweitern. Dabei sollen das geplante Beteiligungskonzept mit den Bestrebungen der Stadtbezirksbeiräte, Sitzbänke vor Ort zu installieren, zusammengebracht werden. Seit 2021 umfasst das dafür vorgesehene Budget 50.000 Euro. Angedacht sind dafür zwei Schritte: Erstens sollen die Standorte für Sitzbänke im Rahmen des Stadtbezirksbudgets der Jahre 2021/2022 als Basis für das Konzept genutzt werden, das dann zweitens ab 2023 unter Beteiligung der Beiräte die Standorte schrittweise ausweitet.

zukünftiger Ablauf

Wie soll nun der zukünftige Ablauf sein und was hat das mit dem Bürgerverein oder den Gohliserinnen und Gohlisern zu tun? Sowohl wir als Verein, als auch jede und jeder Einzelne kann ab 2023 durch direkte Bürgerbeteiligung Standortwünsche auf Ebene des Stadtbezirks an den Stadtbezirksbeirat geben. Diese werden dann priorisiert und im Rahmen des städtischen Haushaltes auf Machbarkeit und Finanzierbarkeit geprüft und hoffentlich realisiert. Dabei leistet die Stadtverwaltung fachliche Unterstützung, um sicherzustellen, dass die möglichen Standorte dem Kriterienkatalog für einen potenziellen Standort entsprechen. Dies wären u.a. die vorausgesetzte Gehwegbreite, Sicherheitsabstand für Rollstuhlfahrer:innen, notwendiger Abstand für die Stadtreinigung oder Abstand zum Blindenleitsystem.

erste Ideensammlung

Da passt es ja gut, dass der Bürgerverein Gohlis mit seiner AG Seniorinnensport im Herbst 2021 in Gohlis Mitte einen ersten Rundgang unternommen hat, um potenzielle Standorte zu identifizieren. Diese wären:

  • 2 Bänke auf dem Zwickel/ Lützowstraße Ecke Virchowstraße
  • 1 Bank Gohlis Arkaden
  • 1 Bank Etkar-André-Str./ Ecke Copistraße
  • 2 Bänke Corinthstraße/ Ecke Coppistraße
  • 1 Bank Ludwig-Beck-Str./ Ecke Coppiplatz
  • 1 Bank Breitenfelder Straße/ Ecke Jägerstraße.

Im Frühjahr will der Bürgerverein nun zügig weitere Standorte sammeln. Dazu soll gemeinsam mit dem Seniorenbüro Nord ein Rundgang in Gohlis Nord erfolgen. Über den möglichen Termin werden wir rechtzeitig informieren. Es können natürlich auch Vorschläge direkt bei uns unter buergerverein@gohlis.info oder 0341 20018556 eingebracht werden.