Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Tag der Nachbarn im Budde-Haus – „Kommste ooch?

von Jürgen Schrödl

Der „Tag der Nachbarn“ ist eine jährliche, bundesweite Initiative der nebenan-Stiftung (www.tagdernachbarn.de) zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders und findet jährlich offiziell am 31. Mai statt. Das Budde-Haus greift diese Idee auf und veranstaltet einen Tag später, am Samstag, dem 1. Juni 2024 von 14.00 bis 18.00 Uhr, ein Begegnungsfest für und mit allen Anwohner*innen des Stadtteils Gohlis.

Dabei gibt es verschiedene Angebote und Aktionen, um gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen, neue Kontakte zu knüpfen, den nachbarschaftlichen Austausch zu fördern sowie Gemeinsinn und Gemeinschaft zu schaffen. Zum Beispiel im Gesprächs-Café (mit Kuchenbasar des Bürgervereins Gohlis!), an Spieletischen für Rommé, Schach oder Skat im Biergarten oder beim Nachbarschaftsspiel „Erkenne deinen Nachbarn“. Außerdem stellen sich verschiedene Freizeitanbieter des Budde-Hauses vor, um sich unter anderem mal beim Gitarrenunterricht oder beim Salsa ausprobieren zu können. Auch sind eine mobile Fahrradwerkstatt und die mobile Kleiderkammer vor Ort. Und beim Siebdruck können Postkarten gedruckt werden, die man einem netten Nachbarn in den Briefkasten werfen kann. Das ganze Programm ist unter www.budde-haus.de/veranstaltungen zu finden. Der Eintritt ist frei.