Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Wir suchen Alltagslotsen für Geflüchtete!

Das Seniorenbüro des GeyserHaus e. V. baut bis Ende 2016 zehn Patenschaften für geflüchtete Menschen auf. Das Patenschaftsprogramm „Alt für Jung – Seniorenbüros unterstützen Geflüchtete“  wird über die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros e. V. koordiniert und im Rahmen des neuen Programms „Menschen stärken Menschen“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. 17 Seniorenbüros beteiligen sich bundesweit an dem Projekt, in dessen Rahmen insgesamt 300 neue Patenschaften entstehen werden.
Viele aktive, ältere Menschen setzen sich bereits für jüngere ein, etwa als Lesepaten für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. An diese positiven Ansätze soll angeknüpft und die Integration geflüchteter Menschen unterstützt werden.
Die Patenschaften werden freiwillig und nach Interessenlage geschlossen.

Mögliche Inhalte sind:
•    Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache
•    Freizeitgestaltung
•    Verschaffen von Orientierung in der neuen Umgebung (Stadtbesichtigung, öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Erkundung von Schulen, Kitas, Spielplätzen)
•    Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen,
•    Erläuterung von Dokumenten und Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
•    Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung, einem Ausbildungs-, Arbeits- oder Praktikumsplatz

Zu unserem offenen Informations-, Kennenlern- und Austauschtreffen am Mittwoch, den 14.09.2016 um 11 Uhr möchten wir herzlich einladen.
Angesprochen sind mit dieser Einladung sowohl alle Personen, die sich für eine Patenschaft interessieren („Patenkinder“), als auch mögliche PatInnen ab 55 Jahren, die ehrenamtlich helfen und geflüchtete Menschen im Alltag unterstützen möchten.

Neue Interessenten können sich auch einfach persönlich, telefonisch oder per Mail im Seniorenbüro Leipzig-Nord melden.

Kontakt:
Zugang zum Seniorenbüro
über Parkbühne GeyserHaus,
Kleiststraße 52
Tel.: +49 341 12579210
E-Mail: seniorenbuero@geyserhaus.de

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar verfassen