Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Neues aus der Bibliothek Gohlis „Erich Loest“

Liebe Leserinnen und Leser des Gohlis Forums,

die Sommerferien 2016 neigen sich dem Ende entgegen. Auch dieses Jahr beteiligten sich in der Bibliothek Gohlis wieder viele lesefreudige Kinder und Jugendliche an den beiden Sommerleseaktionen „Buchsommer Junior“ und „Buchsommer Sachsen“. Die brandneuen Bücher wurden ausgewählt, gelesen und bewertet. Jetzt kann die Abschlussparty also kommen. Somit liegt der Lesesommer bereits hinter uns, der Spätsommer allerdings noch vor uns. Schon jetzt möchten wir Sie auf zwei Veranstaltungen im September aufmerksam machen. Die „Nacht der Kunst“ und der „Weltalzheimertag“ 2016.

„Nacht der Kunst“
Am Samstag, den 03.09.2016, findet bereits zum 7. Mal die „Nacht der Kunst“ statt. Das Kunstfestival entlang der Georg-Schumann-Straße erfreut sich von Mal zu Mal größerer Beliebtheit. Auch dieses Jahr ist die Bibliothek Gohlis wieder mit von der Partie. Unter dem Titel „Wohnzimmer zweier Welten“ werden die neuesten Arbeiten des Leipziger Fotografen Mahmoud Dabdoub zu sehen sein. Der Absolvent der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig arbeitet seit 1987 freiberuflich als Journalist und Fotograf. Seine Arbeiten waren bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u.a. „Alltag in der DDR. Fotos aus den 1980er Jahren“ und „Wie fern ist Palästina? Fotos aus palästinensischen Flüchtlingslagern“. Dieses Jahr erschien der Bildband „Neue Heimat Leipzig“. Der Abend steht unter dem Motto: Reinschauen, Informieren, Ausleihen. Die Bibliothek ist zur „Nacht der Kunst“ von 16 – 24 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Den Alltag mit Demenz bewältigen

Den Alltag mit Demenz bewältigen
Den Alltag mit Demenz bewältigen

Anlässlich des Weltalzheimertages laden Bibliothek Gohlis „Erich Loest“ und Seniorenbüro Nordwest der Volkssolidarität Leipzig zu der gemeinsamen Abendveranstaltung „In Liebe und Wut: Den Alltag mit Demenz bewältigen“. Pflegende Angehörige sowie alle Interessierten sind am Mittwoch, den 21.09.2016 in der Bibliothek Gohlis herzlich willkommen. Beginn ist 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Margot Unbescheid
Margot Unbescheid

Gast dieser Kooperationsveranstaltung ist die Autorin Margot Unbescheid. In ihrem Ratgeber „Alzheimer. Das Erste-Hilfe-Buch“ gibt sie den Blick frei auf das turbulente, verstörende, oft anstrengende, manchmal traurige Leben mit einem von Demenz betroffenen Angehörigen. Margot Unbescheid schildert das Leben mit einem Alzheimer-Betroffenen in der Familie aus eigener Erfahrung. Seit ihr Vater vor über 15 Jahren daran erkrankte, unterstützt sie ihre Mutter bei der Pflege. Mittlerweile reist Margot Unbescheid quer durch die Republik, um Vorträge zur Situation pflegender Angehöriger zu halten. Dazu engagiert sie sich für die Alzheimer Gesellschaft Frankfurt sowie für ein Ethikkomitee in der Altenpflege ihres Wohnorts. Bereits in 3. Auflage ist ihr Ratgeber „Alzheimer. Das Erste-Hilfe-Buch“ im Frankfurter Strandgut Verlag erschienen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Anmeldung für LeipzigPass-Inhaber ist ermäßigt. Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre können die Bibliothek kostenlos nutzen.

Bibliothek Gohlis „Erich Loest“
Stadtteilzentrum Gohlis
Georg-Schumann-Straße 105
04155 Leipzig
Tel.: (0341) 90 13 76 4
E-Mail: bibliothek.gohlis@leipzig.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 10 – 19 Uhr
Mi 15 – 19 Uhr

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar verfassen