Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Krimi-Abend und Familientag: Neues aus der Bibliothek Gohlis „Erich Loest“

Mitteldeutsche Mordfälle
Am Donnerstag, dem 14. November, um 19 Uhr, wird es nervenaufreibend in der Bibliothek Gohlis „Erich Loest“. Aus ihrem Buch „Das gefälschte Testament und andere Mordfälle aus Mitteldeutschland“ präsentiert Moderatorin Griseldis Wenner authentische Kriminalfälle aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen Existenz: Mörder und ihre grausamen Taten. Begangen aus Habgier, Rache, Eifersucht.

Griseldis Wenner hat nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern auch in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Straftaten recherchiert. Darunter makabre Verbrechen wie die einem Leipziger Verleger angekündigten und tatsächlich durchgeführten Morde, die den Stoff für einen Bestseller liefern sollten, oder der Fall der Giftmörderin Grete Beier aus Freiberg, die ihren ungeliebten Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit aus dem Weg räumte. In die Darstellung der authentischen Fälle fließen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, Anklage und Strafurteile ein, über das immer weiter verfeinerte kriminaltechnische Instrumentarium sowie über interessante Methoden der Polizei, wie etwa bei dem als „Kreuzworträtselfall“ bekannten Mord in Halle, bei dem der bis heute größte Schriftprobenvergleich der Geschichte auf die Spur des Täters führte.

Griseldis Wenner moderierte dreizehn Jahre lang das ARD-Magazin „Brisant“ und acht Jahre die MDR-Talkshow „Unter uns“. Sie wurde mit dem Bambi und der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf einen spannenden, kriminalistischen Abend.

Intergalaktischer Familientag
Zu unserem diesjährigen Familientag nehmen wir Sie und Ihre Kinder mit auf eine Reise in die entfernten Winkel des beliebten Star-Wars-Universums. Am Samstag, den 16. November warten zwischen 11.00 und 17.00 Uhr tolle Aktionen rund um die galaktische Saga auf alle Besucher:

Schwinge das Lichtschwert wie Luke Skywalker!
Euch erwarten actionreiche Schwertkampfvorführungen (11:30 und 13:30 Uhr) der Kendo-Abteilung des Polizeisportvereins Leipzig. Im Anschluss an die Vorführungen gibt es Trainingseinheiten für Kinder ab 6 Jahren.

Lass dich an verschiedene Star-Wars-Orte zaubern!
Mit Hilfe eines Filmtricks schicken wir dich zu deinen Star Wars-Freunden R2-D2 und C-3PO nach Tatooine. Ausgedruckt als Postkarte kannst du das Bild mit nach Hause nehmen!

Hast du Star Wars-Musik im Blut?
Dann übe mit uns auf den Boomwhakers den kultigen Imperial March ein!
(Beginn 14:45 Uhr, Vorführung 16:00 Uhr, für Kinder ab 10 Jahren)

Verwandle dich in Anakin Skywalker oder Prinzessin Leia!
Lass dich schminken, flechte einen Padawan-Zopf oder versuch dich am Prinzessin Leia-Look.

Mach mit beim Malwettbewerb!
Reiche uns dein Star Wars-Bild bis zum 12. November ein. Die Bilder werden zum Familientag ausgehängt, und es gibt tolle Preise zu gewinnen. (Für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren.)

Außerdem erwartet euch ein kniffliges Star-Wars-Quiz, jede Menge Star-Wars-Bastelspaß, und für intergalaktische Stärkung ist natürlich auch gesorgt. Jedes kostümiert erscheinende Kind erhält einen Preis. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf einen intergalaktischen Star-Wars-Tag.

Die Anmeldung für LeipzigPass-Inhaber ist ermäßigt.
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 19. Lebensjahr können die Bibliothek kostenlos nutzen.

Bibliothek Gohlis „Erich Loest“
Stadtteilzentrum Gohlis
Georg-Schumann-Str. 105
04155 Leipzig

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 10–19 Uhr, Mi 15–19 Uhr
Tel.: 0341 123 5255
E-Mail: bibliothek.gohlis@leipzig.de