Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Unbenannte Plätze und Plätzchen in Gohlis – fünfter Teil

von Peter Niemann

Es gibt immer ein erstes Mal. Und tatsächlich war es genau dieser Platz, der mir vor etwas mehr als vier Jahren vor Augen führte, wie wenig man mitunter über genau den Stadtteil weiß, in dem man seit Jahren wohnhaft ist und es dort ebenso zentral gelegene wie vertraute Orte geben kann, deren Namen man einfach nicht weiß. Einer dieser Orte ist ein sehr zentral in Gohlis-Süd gelegener Platz an der Ecke Lindenthaler / Eisenacher Straße, über dessen offenbar fehlenden Namen ich im Frühjahr 2015 stolperte. Ein guter Bekannter wies mich dankenswerter Weise darauf hin, dass besagter Platz über eine eigene, kleine Geschichte und eigentlich auch einen Namen verfüge.

Er trägt nämlich den Namen „Stadtplatz Gohlis“ und ist als sogenannter Quartiersplatz von der Stadt Leipzig zu einer Zeit in Auftrag gegeben wurden, als weite Teile des Ortsteils Gohlis-Süd noch als Sanierungsgebiet galten. Bereits am 15.07.1999 kristallisierte sich heraus, dass der Entwurf der Landschaftsarchitekten Hanke + Partner im Rahmen des Gutachterverfahrens „Stadtplatz Gohlis und Umgebung“ realisiert werden sollte. Die Planungsarbeiten dieser Initialbaumaßnahme sollten sich jedoch noch bis zum Juni 2003 hinziehen. Fertiggestellt werden konnte der 1.900 m² große Platz schließlich im Oktober 2003.
Der Stadplatz verfolgt ein raumbildendes Konzept mit klaren Abgrenzungen und untergliedert sich in ein Forum mit kubischen Sitzelementen sowie ein bepflanztes Gartenplateau. Die vergleichsweise linearen Strukturen der architektonischen Elemente sollen durch die Baumbepflanzung aufgelockert werden.

Seit seinem Entstehen bemühen sich Bürgerinnen und Bürger sowie diverse zivilgesellschaftliche Akteure darum, den Stadtplatz mit Leben zu erfüllen. Heute ist festzustellen, dass der Platz lebt. Die Bäume werden größer, spenden mehr und mehr Schatten, und auch mehr und mehr Menschen nutzen den Platz, um sich zu begegnen und aufzuhalten. Ganz regelmäßig finden dort auch Veranstaltungen, wie etwa KIEZgrillen, Nachbarschaftspicknicks, Sommerfeste und sogar Adventsveranstaltungen statt. Schon sehr bald findet das nächste KIEZgrillen statt und wir würden uns sehr freuen, auch Sie dort begrüßen zu dürfen.