Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Garten-Flohmarkt in Gohlis-Süd

von Ursula Hein

Mit dem Mai beginnt auch die Zeit für Flohmärkte, oft eine Fundgrube für Raritätensammler, aber häufig dominieren kommerzielle Anbieter. Daneben gibt es Garagenflohmärkte, in denen oft nur das Gerümpel der Nachbarn entsorgt werden soll. Jetzt wurde in Gohlis-Süd eine neue Variante aus der Taufe gehoben, der Gartenflohmarkt. In der Marbachstraße haben sich unter Leitung der Denkmalpflegerin Annkathrin Merrem die Bewohner des Hauses Nr. 6 zusammengefunden und für die Nachbarschaft im Garten hinter dem schönen Gründerzeithaus einen ausnehmend hübschen Flohmarkt arrangiert. Was es hier zu sehen gibt: Spielzeug und Kleidung für Kinder ab dem Babyalter, Bücher, Schallplatten für Groß und Klein. Porzellan und Keramik, Glas und Schmuck, auch eine Fahne mit der DDR-Emblem ist auszumachen. Bei schönem Sonnenschein finden sich Gohliser mit Kind und Kegel hier zusammen, um auch bei einer Tasse Kaffee und Kuchen zu plauschen, zu kaufen und zu verkaufen. Und was noch wichtiger ist, sich zum nächsten Gartenflohmarkt noch in diesem Sommer und wieder in Gohlis zu verabreden.