Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Alltagsbegleiter gesucht!

Hilfe für Betagte

Das Konzept Alltagsbegleiter, ein durch den Freistaat Sachsen gefördertes Projekt für Senioren, wird von Mitgliedern und Nichtmitgliedern des Bürgervereins seit vielen Jahren unterstützt und wahrgenommen.

SeniorInnen unterstützen SeniorInnen – aber nicht nur das, sondern alle Personen, unabhängig vom Alter, die sich zutrauen, als Alltagsbegleiter zu agieren, sind willkommen, diese Funktion zu übernehmen.

Wir haben noch Mittel frei und suchen daher Teilnehmer für dieses Projekt. Das Projekt ist an eine bestimmte Anzahl von Teilnehmern gebunden, es kommt dabei ab und an zu Veränderungen und wir würden gern noch mehrere Teilnehmer animieren, um nicht in Verzug zu kommen.

Folgende Anforderungen werden an Alltagsbegleiter gestellt: Sie müssen geeignet sein, sich um betagte Menschen zu kümmern bzw. diese bei allgemeinen Tätigkeiten zu unterstützen. Dazu gehören Hilfe beim Einkauf, Vorlesen von Zeitungen und Büchern, Begleitung bei Behördengängen, ins Theater oder ins Kino und bei Spaziergängen – oder mal bei einem Café-Besuch. Allerdings dürfen die unterstützten Personen keinen Pflegegrad haben.
Für die Tätigkeit erhält der Alltagsbegleiter eine Aufwandsentschädigung, diese richtet nach der Anzahl der für das Projekt geleisteten Stunden. Es wird ein Minimum von 16 Stunden mit 40 € und ein Maximum von 32 Stunden mit 80 € pro Monat gefördert. Ferner erhält auch der Bürgerverein dadurch eine finanzielle Unterstützung.

Sollten wir Ihr Interesse für eine Teilnahme geweckt haben, wenden Sie sich bitte an den Bürgerverein. Ansprechpartner ist Bernd Bonneß. Unser Bürgerbüro befindet sich im Buddehaus. Sie können mich auch direkt ansprechen (unter Telefonnummer 0176 52989864) oder eine E-Mail schreiben: buergerverein.gohlis@gmail.com oder auch direkt: bonness2@web.de