Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Bürgerverein Gohlis e.V. wählt neuen Vorstand

Rückkehr ins Heinrich-Budde-Haus steht an

Der Bürgerverein Gohlis e.V. wählte auf seiner regulären Mitgliederversammlung am 12. September 2018 einen neuen Vorstand. Zum neuen Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder einstimmig den bisherigen Schatzmeister Tino Bucksch. Ihm stehen zukünftig als Stellvertreter Matthias Reichmuth und als Schatzmeister Hannes Meißner zur Seite. Den Vorstand komplettieren als Beisitzer Ursula Hein, Michael Wagner, Günter Krap und Wolfgang Leyn.

Die Mitgliederversammlung diskutierte und beschloss den Finanz- und Arbeitsplan 2019. Im Fokus steht dabei der Umzug des Bürgervereins in das Heinrich-Budde-Haus. Somit kehrt der Verein nach sechs Jahren Intermezzo an seine ursprüngliche Wirkungsstätte zurück. Auch zukünftig wird sich der Bürgerverein um die verkehrliche Entwicklung im Stadtteil kümmern, den interreligiösen und interkulturellen Austausch fördern sowie die weitere Erforschung und Publikation der Stadtteilgeschichte vorantreiben.

Foto: (v.l.n.r.: Tino Bucksch, Matthias Reichmuth, Ursula Hein, Michael Wagner, Hannes Meißner, Günter Krap)