Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

GF 2/2018: Gohliser Geschäftsleben

[et_pb_section bb_built=“1″][et_pb_row][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text _builder_version=“3.0.93″ background_layout=“light“]

Von Tino Bucksch

Seit November 2017 gibt es in der Wilhelm-Plesse Straße 12b eine Pizzeria mit dem Namen „Pizza Revolution“. Das Geschäft ist eine Zweigstelle einer Pizzeria aus dem Leipziger Süden, die nun auch den Leipziger Norden beliefern kann. Natürlich werden auch Speisen und Getränke vor Ort angeboten. Potenziellen Kunden wird der Standort noch unter dem Namen „SehBrücke“ bekannt sein, der in der vergangenen Zeit mehrfache Nutzer hatte. Mit einem geplanten Innenausbau im März für mehr Sitzplätze zeichnet sich vielleicht sogar eine dauerhaftere Nutzung am Standort ab.

Leider müssen wir auch von einer Schließung berichten. Noch 2017 hatten wir über eine Ladeneröffnung in der Adolph-Menzel-Straße 9 geschrieben. Leider konnte die Geschäftsidee mit Verkauf am Sonntag und nach 22 Uhr nicht realisiert werden, so dass der Laden wieder geschlossen hat.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]