Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

10 Jahre „Zu Gast bei Kallenbach – ProGohlis präsentiert“

Von Joachim Vogler, Vorsitzender des „ProGohlis“ e.V.

Rückwirkend betrachtet, sind es die Zufälle im Leben, die an Bedeutung gewinnen: Nach Beendigung unserer Theaterlaufbahn in Cottbus zogen meine Frau und ich 2005 nach Leipzig, um dem „Rentnerdasein“ zu frönen. Aber es kam anders.
In der „Gohliser Wirtschaft“ gewannen wir sehr schnell Kontakt zu kunst- und kulturinteressierten Menschen, machten Bekanntschaft mit dem hier etablierten „Zimmertheater“ und wurden Mitglieder des Vereins „ProGohlis“. Aus meinem Freundeskreis von Theaterleuten konnte ich einige für Auftritte auf dem „Brett’l“ des Zimmertheaters gewinnen. Als der kleine Raum die Zuschauer nicht mehr aufnehmen konnte, begann die Suche nach einem geeigneten größeren Spielraum.

Dirk Kallenbach bot im Juni 2007 seine gleich nebenan liegende Polsterwerkstatt als Ausweichspielstätte an. Der Raum machte nicht gerade den Eindruck eines „Musentempels“, eignete sich aber durchaus als Auftrittsort für eine größere Anzahl von Besuchern. Bereits im September präsentierte uns Kallenbach die neue Spielstätte: „Hier haste das „Theaterchen“, nun macht was draus!“ Völlig in weiß, an der Decke Bühnenbeleuchtung. Ein richtiges altes Holzbühnenpodest prangte neben einem alten, aber echten Blüthner-Flügel.

Die Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Kallenbach – ProGohlis präsentiert“ wurde aus der Taufe gehoben. Dirk Kallenbach wurde Fördermitglied des Vereins, der damals knapp 20 Mitglieder zählte.
Im Oktober 2007 wurde eine Konzeption der Veranstaltungsreihe vom Vereinsvorstand bestätigt und als „…ein Grundstein der Vereinsarbeit zur Entwicklung der Breitenwirksamkeit des Vereins, zur Gewinnung neuer Mitglieder und zur Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls der Bürger zu ihrem Stadtteil Gohlis…“ verabschiedet.

Die künstlerische Leitung der Veranstaltungsreihe übernahm ich. Grafik-Designer Norbert Möhler entwarf und zeichnete das Logo, und bis zum heutigen Tage alle 150 Plakate, Programmhefte und sonstigen Druckerzeugnisse. Er dokumentierte alle Veranstaltungen mit Foto und Video. Ohne ihn wäre unser kleines „Unternehmen“ kaum denkbar.

„Zu Gast bei Kallenbach – ProGohlis präsentiert“ startete am 15.12.2007. Dieter Bellmann und Stephan König waren die Eröffnungsgäste. Es folgten Barbara Hütten und Simone Weißenfels, Ursula Karusseit und Heidi Steger. Seitdem verwandelt sich der Verkaufsraum einmal im Monat in einen kleinen Theatersaal, in dem unterhaltsame musikalisch-literarische Programme, Lesungen und Themenabende als auch kleine Theaterstücke, Lieder- und Chansonabende zur Aufführung kommen. Künstler großen Formats haben hier ihre Auftrittsmöglichkeiten gefunden. Bis heute fanden 149 Vorstellungen mit 192 Künstlern und mehr als 7700 Besuchern statt. Zum Jubiläum gibt es am 18.11.2017 20:00 Uhr einen „Gohliser Kessel hoch 10″.