Gemeinsam mit der Initiative Weltoffenes Gohlis möchte der Bürgerverein Gohlis auch im Rahmen der diesjährigen internationalen Wochen gegen Rassismus wieder mit einer Veranstaltung einen Beitrag leisten. Am Dienstag, den 13. März 2018 sind Interessierte herzlich zu einem Vortrag mit Diskussion eingeladen. Der Titel der Veranstaltung lautet: ‚Demokratische und antidemokratische Einstellungen im Osten Deutschlands‘. Beginn ist um 19:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hans-Oster-Straße 16 (04157 Leipzig). Der Eintritt ist frei.

Der Soziologe Dr. Alexander Yendell präsentiert Ergebnisse der Mitte-Studien der Universität Leipzig und erklärt, dass rassistische und anti-demokratische Denkmuster nicht allein am „Rande der Gesellschaft“ vorzufinden sind. Neben Zahlen und Fakten aus Bevölkerungsumfragen diskutiert Yendell Erklärungsansätze für fremdenfeindliche und rechtsautoritäre Einstellungen.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit, mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen.