Kommt Ihr Fassaden-Foto in den Gohlis-Kalender?

Sie leben in Gohlis, interessieren sich für Architektur und fotografieren gern? Dann sollten Sie sich am Foto-Wettbewerb des Bürgervereins beteiligen. Wir suchen Bilder von reizvollen Wohnhaus-Fassaden in unserem Stadtteil. Die 13 gelungensten Fotos publizieren wir in unserem Jahreskalender 2020. Eine größere Auswahl aus den eingereichten Aufnahmen präsentieren wir in einer Ausstellung im Budde-Haus. Eröffnet wird sie in der „Nacht der Kunst“ am 7. September.

Vorgestellt werden soll in Ausstellung und Kalender ein möglichst breites Spektrum an Fassaden verschiedener Wohnhaustypen, zum Beispiel Villa, Mehrfamilienhaus, Wohnanlage oder Siedlungshaus, aus unterschiedlichen Stilepochen von Klassizismus über Biedermeier, Gründerzeit, Jugend- und Reformstil, Sachlichkeit, DDR-Moderne bis hin zur Nachwende-Architektur. Schön wäre es, wenn nicht alle Fotos in demselben Teil von Gohlis und zur gleichen Jahreszeit aufgenommen wären.

Auf der Rückseite der Kalenderblätter wollen wir interessante Details des vorn abgebildeten Hauses zeigen, wie Giebel, Erker, Balkons, besondere Dachformen, Fenster, Fassadenornamente, Hauseingang oder Vorgarten. Damit wir einen kurzen Text mit Informationen über Haus, Architektur, Auftraggeber usw. hinzufügen können, müssen Straße und Hausnummer des Fotomotivs mit angegeben werden.

Einsendeschluss für Ihre Fotos ist am 1. Juli 2019. Die Auswahl für Ausstellung und Kalender trifft der Vereinsvorstand. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Einsender erhalten ein kostenfreies Exemplar des Kalenders.